Allgemeine Informationen

Karottensaft für den Winter - 7 Rezepte zu Hause

Pin
Send
Share
Send
Send


Heutzutage gibt es viele "leckere" Möglichkeiten, wie Karottensaft für den Winter zu Hause zubereitet werden kann. Das ganze Jahr über natürliche Säfte zu trinken ist sehr nützlich, außerdem sind sie gut gepflegt und erfordern keine Aufmerksamkeit. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Saft zu ernten, sodass jede Hausfrau "ihr" Rezept finden kann. Beim Auspressen werden alle nützlichen Substanzen extrahiert, so dass dieses Getränk für Erwachsene und Kinder unverzichtbar ist.

Wie bekomme ich Saft?

Sie können Karottensaft auf verschiedene Arten erhalten, aber am häufigsten verwenden Sie Folgendes:

  • Fleischwolf. Diese Methode ist sehr zeitaufwendig und zeitaufwendig, da Sie manuell drehen müssen.
  • Manuelle Entsafter. Um den Saft zu erhalten, genügt es, die Möhre vorzubereiten und mit dem Schneckengriff zu drehen.
  • Elektrischer Entsafter. Der Schleudervorgang erfolgt automatisch. Herrin kann nur die Karotten legen.

Konservierungsmethoden

Zu Hause können Sie den Saft auf zwei Arten zubereiten:

  • Heiße Abfüllung. In diesem Fall müssen Sie den Saft erhitzen und bei schwacher Hitze kochen. Nachdem es in die Banken gegossen ist, müssen Sie sie sofort aufrollen. Der Behälter sollte umgedreht und in dieser Position belassen werden und warten, bis er abgekühlt ist.
  • Pasteurisierung. Um Karottensaft auf diese Weise zu ernten, muss er fast zum Kochen gebracht werden. Danach müssen Sie den Saft in Gläser gießen und die gleichen Deckel schließen. Sie werden ca. 20 Minuten bei einer Temperatur von 90 ° C pasteurisiert. Nach Abschluss des Verfahrens müssen die Abdeckungen versiegelt werden.

Karottenzubereitung

Um den Saft schmackhaft und gesund zu machen, müssen Sie das richtige Gemüse auswählen. Sie müssen frisch, ausgereift, gesund und von hoher Qualität sein. Wenn es Wurmlöcher oder Risse gibt, ist eine solche Möhre nicht für Saft geeignet. Überwachsene Früchte sind auch nicht zur Herstellung von Karottensaft geeignet. Die Vorbereitung ist kein sehr komplizierter Prozess, erfordert jedoch Kenntnisse über Feinheiten.

Die Früchte müssen den Schmutz gründlich waschen und entfernen. Dazu können Sie sowohl fließendes Wasser als auch einen großen Wasserbehälter verwenden. Es ist notwendig, alle Blätter zu entfernen und den harten Teil abzuschneiden.

Pasteurisierung

Obwohl die Hausfrauen versuchten, den Saft um jeden Preis aufzuhellen, raten moderne Ernährungswissenschaftler davon ab. Sie behaupten, dass es ein Getränk mit Fruchtfleisch ist, das gut für die Gesundheit ist. Neben Vitaminen erhalten sie Ballaststoffe und Pektin. Sie führen zu einer normalen Funktion des Verdauungstraktes.

Nach dem Auspressen des Saftes muss dieser in einen Topf gegossen und auf ca. 80-95 ° C erhitzt werden. Es ist sehr wichtig, es nicht zu kochen. Wenn der Saft abgekühlt ist, muss er abgesiebt und erneut erhitzt werden. Während des zweiten Vorgangs können Sie eine kleine Menge Zucker hinzufügen.

Während der Saft heiß ist, muss er in vorsterilisierte Dosen gefüllt werden. Es ist besser, fast bis zum Rand zu gießen, damit der Saft nicht verderbt. Nach dem Verschließen der Dosen werden diese ca. 20 Minuten pasteurisiert.

Heiße Abfüllung

Um Karottensaft mit heißer Füllung für den Winter zu Hause zuzubereiten, müssen Sie ihn auf ca. 70-75 ° C erwärmen und dann filtern. Danach einige Minuten kochen und in sterilisierte Gläser füllen. Für maximalen Nutzen empfehlen Ernährungswissenschaftler, etwas Creme hinzuzufügen. Der aufgerollte Behälter muss umgedreht und mit etwas Warmem, beispielsweise einem Teppich oder einer Decke, umwickelt werden.

Saft, Schlagmixer

Mit einem Mixer können Sie auch Karottensaft erhalten. Das Rezept ist nicht jedem bekannt, aber es ist sehr lecker. Für seine Herstellung ist es notwendig, nur reife und hell gefärbte Früchte auszuwählen. Sie müssen gründlich gewaschen, gereinigt und auf einer Reibe mit großen Löchern gerieben werden. Zu der entstandenen Masse sollte etwas Wasser hinzugefügt und ein kleines Feuer angezündet werden. Möhren zu schmachten sollte weich werden.

Die Mischung muss durch einen Entsafter gegeben und dann mit einem Mixer geschlagen werden. Wenn Sie 10% Zuckersirup im Verhältnis 1: 1 zugeben, müssen Sie die Mischung unter ständigem Rühren zum Kochen bringen. Nach 5 Minuten muss der Saft in vorbereitete Gläser gegossen und die Deckel sofort aufgerollt werden. Nachdem der Behälter abgekühlt ist, sollte er an einem dunklen Ort entfernt werden.

Traditionelles Rezept

Karottensaft für den Winter zu Hause nach dem klassischen Rezept zu kochen, ist überhaupt nicht schwierig. Der erste Schritt besteht darin, die Früchte mit einem Mixer abzuspülen und zu hacken, um ein Püree zu erhalten. Danach muss es durch die Gaze gedrückt werden. Um den Geschmack zu verbessern, fügen einige Hausfrauen etwas Zitronensäure oder Zuckersirup hinzu.

Entsaften in einem Saftkocher

Einfach zubereiteter Karottensaft im Saftkocher. Spülen Sie den Entsafter vor dem Kochen in heißem Wasser aus und kochen Sie den Schlauch.

Wasser wird in den Boden des Saftkochers gegossen und zum Sieden erhitzt. Wenn alles Gemüse geladen ist, müssen Sie den Saftkocher abdecken und weiter erhitzen. Der Gummischlauch sollte geklippt sein. Es ist wichtig, dass das Wasser nicht überkocht.

Der gesamte Vorgang dauert zwischen einer halben Stunde und 70 Minuten. Wenn die Zeit abgelaufen ist, sollte heißer Saft in vorbereitete Gläser abgelassen werden.

Gemischte Säfte

Nicht jeder mag den Geschmack reiner Karotten, daher wird der Saft mit anderen Säften und Nektaren gemischt. Apfel-Karottensaft ist sehr beliebt. Für die Zubereitung muss das Obst geschnitten und gedämpft werden. Zu diesem Zweck können Sie einen Schnellkochtopf oder einen Wasserbad verwenden. Danach muss das Püree durch ein Sieb gewischt und mit Apfelsaft gemischt werden. Die Proportionen können beliebig gewählt werden und richten sich nach Ihrem Geschmack.

Nach Zugabe des Zuckers muss die Mischung einige Minuten auf eine Temperatur von 85 ° C erhitzt werden. Danach können Sie den Saft in sterilisierte Gläser füllen und pasteurisieren. Ist der Behälter Liter, dauert dieser Vorgang ca. 25 Minuten.

Saft zur Gewichtsreduktion

Zur Gewichtsreduktion einen speziellen Karottensaft zubereiten. Das Rezept ist bekannt, aber nicht jeder kennt die Eigenschaften dieses Getränks. Um Gewicht zu verlieren, ist es nützlich, Kürbis-Karotten-Saft zu trinken. Das Verhältnis muss 3: 1 aushalten. Dieser Saft kann sowohl frisch zubereitet als auch für den Winter geschlossen getrunken werden. Es kann auf irgendeine bequeme Weise eingemacht werden.

Vorsicht!

Trinken Sie nicht viel Karottensaft, da übermäßige Mengen im Körper Kopfschmerzen, Schläfrigkeit, Lethargie, Übelkeit, Erbrechen und andere Beschwerden verursachen können. Darüber hinaus kann der Missbrauch von Karottensaft zu einer Veränderung der Hautfarbe führen: Gesicht, Handflächen und Füße werden orange.

Wie man Karottensaft macht

Nicht jede Karotte eignet sich für die Zubereitung leckerer Säfte. Wählen Sie frische, saftige Früchte mit leuchtend orangefarbenem Fruchtfleisch. Träge Karotten zum Entsaften funktionieren nicht. Es ist unerwünscht, Gemüse von zu großer Größe zu verwenden, es ist besser, mittlere Karotten zu wählen. Tatsache ist, dass große Karotten weniger süß sind und außerdem schädliche Substanzen anhäufen, die landwirtschaftliche Nutzflächen bewirtschaften.

Ausgewählte Karotten müssen gewaschen und dann gereinigt werden. Es ist besser, mit einem Peeler zu reinigen, da dieses Gerät eine sehr dünne Hautschicht schneidet. Sie können die Karotte auch mit einem scharfen Messer abkratzen. Die gereinigte Karotte abspülen. Dann können Sie anfangen, den Saft zuzubereiten.

Interessante Fakten: In einigen europäischen Ländern sind Karotten offiziell als Obst anerkannt. Tatsache ist, dass die Portugiesen nicht nur Karottensaft, sondern auch Marmelade herstellen und kein Gemüse nach europäischem Standard herstellen.

Karottensaft für den Winter (durch eine Saftpresse)

Der einfachste Weg, den Karottensaft zuzubereiten, indem man die Wurzeln durch eine Saftpresse schiebt.

Geschälte und gut gewaschene Karotten werden durch eine Saftpresse gegeben. Gießen Sie den entstandenen Saft in ein Gefäß und lassen Sie es 40 Minuten lang stehen. Den Saft durch ein Käsetuch abseihen.

Der Saft ist ziemlich konzentriert, daher wird empfohlen, ihn mit kaltem, gekochtem Wasser zu verdünnen. Gießen Sie den verdünnten Saft in die Pfanne, legen Sie ihn auf das Feuer und bringen Sie ihn zum Kochen. Hitze stark reduzieren und Saft 8 Minuten einwirken lassen. In keinem Fall darf die Flüssigkeit heftig kochen. Dann fügen Sie Zucker und Zitronensäure zum Saft hinzu.

Tipp! Gießen Sie nicht sofort den ganzen Zucker in den Saft, fügen Sie ihn in Teilen hinzu und passen Sie die Menge nach Ihren Wünschen an.

Wir halten den Saft so lange in Flammen, bis sich die Zuckerkristalle vollständig aufgelöst haben. Dann gießen wir es auf die noch heißen, sterilisierten Bänke. Mit gekochten Deckeln abdecken. Den Saft in kochendem Wasser 25 Minuten lang sterilisieren (1-Liter-Dosen). Dann hermetisch schließen.

Karottensaft

Sie können Karottensaft in einer Saftpresse zubereiten. In diesem Fall wird nicht die Spinnerei verwendet, sondern die Temperaturverarbeitung. Der große Vorteil dieser Methode ist, dass der Saftkocher den Saft selbst zubereitet, die ständige Anwesenheit des Menschen ist nicht erforderlich.

Karotten müssen gewaschen, geschält und in Stücke geschnitten werden. Sosovarku mit heißem Wasser waschen, die untere Pfanne auf das Feuer stellen, darauf die Saftschale setzen. Der Schlauch wird auf die Düse des Saftsammlers aufgesteckt und mit einer Klammer befestigt. Stellen Sie den mit gehackten Möhren gefüllten Korb nach oben. Decken Sie die Konstruktion mit einem Deckel ab und schalten Sie die Heizung ein.

Sobald das Wasser im unteren Behälter anfängt zu kochen, fällt der Saft auf. Während des Garvorgangs müssen Sie die Früchte nicht stören oder einschließen. Stellen Sie das Gefäß unter die Entlüftung, wo der Saft fließen wird. Die Bank muss zuerst sterilisiert werden. Sobald die Dose gefüllt ist, rollen wir sie sofort mit einem Deckel fest auf.

Gegrillter Karottensaft mit Fruchtfleisch

Bei der Verwendung eines Fleischwolfs entsteht Karottensaft mit Fruchtfleisch, und er ist es, der am nützlichsten ist.

  • 2 kg Karotten,
  • 1 Liter Wasser
  • 3 Esslöffel Zucker,
  • 0,5 Teile Zitrone.

Wir putzen die Möhren und waschen sie gründlich. Banken und Deckel werden sterilisiert, damit sie bereit sind, wenn der Saft fertig ist.

Karottenhackfleisch mit dem kleinsten Grill. Fügen Sie der Karottenmasse Wasser hinzu und setzen Sie sie in Brand. Zum Kochen bringen, Zucker und Zitronensaft dazugeben.

Wir kochen weiter für 7-10 Minuten. Saft sollte nicht viel kochen, deshalb sollte die Hitze minimal gemacht werden. Heißer Saft wird in vorbereitete Dosen gegossen und sofort hermetisch verschlossen. Cool "unter einem Pelzmantel."

Mit der Zugabe von Orange

Um ein Billet mit einem interessanteren Geschmack zu erhalten, können Sie Karottensaft mit den Säften anderer Früchte mischen. Eine köstliche Option - Karottensaft mit Orange.

  • 2 kg Karotten,
  • 500 gr. Orangen,
  • 1 Liter Wasser
  • 100 gr. Zucker

Wir putzen die Möhren und schieben sie durch einen Fleischwolf. Orangen gründlich waschen, mit kochendem Wasser anbrühen. Nathrem ein wenig Lust (nach Geschmack), und drücken Sie die Frucht aus der Frucht mit einem speziellen Zitronensaftpresse.

Karotte und Orangensaft mischen, die Schale hinzufügen (nicht mehr als einen Esslöffel). 40 Minuten ziehen lassen. Durch ein Sieb passieren.

Saft zum Kochen bringen, aber nicht kochen, Zucker darin auflösen. Schütten Sie den Saft in saubere Gläser und sterilisieren Sie sie 30 Minuten lang (Ein-Liter-Gläser). Hermetisch schließen.

Kürbis-Karottensaft

Sehr nützliche Zubereitung Kürbis-Karottensaft. Es ist reich an Carotin und sehr gut für die Sehkraft. Und solcher Saft hilft Babys, schneller zu wachsen.

  • 1 kg Kürbis,
  • 1 kg Karotten,
  • 500 gr. Zucker (oder nach Geschmack),
  • 1 Teelöffel Zitronensäure (oder nach Geschmack),
  • 2,5 Liter Wasser.

Karotten schälen, waschen, in Kreise von höchstens 0,5 cm Dicke schneiden, Kürbis halbieren, schälen und entkernen, in Scheiben schneiden. Es ist nicht notwendig, viel zu seicht, der Kürbis ist perfekt weich gekocht.

Karotten und Kürbis unterheben, 1-1,5 Tassen Wasser einfüllen, Zucker hinzufügen und weich kochen. In regelmäßigen Abständen unter Rühren kochen.

Wenn sowohl der Kürbis als auch die Karotte sehr weich werden, stellen Sie die Hitze ab und kühlen Sie etwas ab. Wir machen aus der Masse mit Hilfe eines Stabmixers eine einheitliche Maische, Sie können durch ein Sieb mahlen, aber es wird schwieriger.

In das entstandene Püree Wasser gießen, nach Geschmack Zucker und Zitronensäure dazugeben. Wir bringen den Saft zum Kochen, reduzieren die Hitze und Qualen stark, ohne 5-7 Minuten lang zu kochen. Wir gießen den Saft in sterilisierte Gläser und rollen sofort hermetisch auf.

Saft von Karotten und Äpfeln

Ein weiteres beliebtes Lager ist Apfel-Karottensaft.

  • 3 kg Äpfel
  • 2 kg Karotten,
  • 200 gr. Zucker

Wir waschen die Äpfel, schneiden sie in Viertel und schneiden Samenkapseln aus. Wir schieben die Äpfel durch den Entsafter. Den Saft in den Topf abtropfen lassen und ziehen lassen. Eine dichte Schaumschicht steigt an die Oberfläche der Flüssigkeit. Entfernen Sie den Schaum mit einem Löffel und verschieben Sie ihn in einen anderen Behälter. Den Saft durch 4-5 Schichten Gaze abseihen, das Sediment gut ausdrücken. Das Ergebnis der Arbeit sollte ein leicht trüber Saft ohne Fruchtfleisch in einer Menge von 1,5 bis 1,7 Litern sein.

Tipp! Die Zuckermenge hängt davon ab, wie süß Ihre Äpfel und Karotten sind. Möglicherweise müssen Sie die Menge erhöhen oder verringern. Gegebenenfalls etwas Zitronensaft oder Säure zum Saft geben.

Wir putzen die Möhre, geben sie auch durch den Entsafter. Den Karottensaft durch ein Sieb passieren, um einen fast klaren Saft zu erhalten. Karottensaft aus der angegebenen Anzahl von Gemüse wird etwa einen Liter betragen.

Karottenrübensaft

Zutaten:

  • Karotten - 1 kg,
  • Rüben - 1 kg (kann etwas weniger sein, aber nicht mehr),
  • Zucker - nach Geschmack.

  1. Rüben und Karotten werden durch einen Fleischwolf oder eine Saftpresse gereinigt und gewickelt.
  2. Mischen Sie die Säfte und fügen Sie etwas Zucker hinzu.
  3. Die Mischung zum Kochen bringen und „leise“ 4 Minuten kochen lassen.
  4. In Glasbehälter füllen, aufrollen.

Diätetischer Karotten- und Kürbissaft

Karotte trägt auch zum Gewichtsverlust bei. Auf der Basis von Karottensaft bereiten sie Mischungen vor, mit deren Hilfe das Übergewicht schneller geht. Solche Säfte werden sowohl frisch als auch in Dosen verzehrt, vorzugsweise morgens auf nüchternen Magen mit Kursen von 10 Tagen. Dazu gehören Karotten- und Kürbissaft.

Zutaten:

  • Karotten - 1 kg,
  • Kürbis - 1 kg,
  • Zucker - 150 g,
  • Wasser - 1 EL,
  • Zitronensäure - 10 g

  1. Gemüse hacken (geriebene Karotten, fein gehackter Kürbis).
  2. Die Möhren und den Kürbis in den Topf geben, Wasser hinzufügen und weich kochen.
  3. Mahlen Sie das fertige Gemüse mit einem Sieb glatt.
  4. Gießen Sie die Mischung zurück in den Topf, lassen Sie es kochen.
  5. Zucker, Zitronensäure einfüllen und 5 Minuten kochen lassen, dabei die Hitze reduzieren.
  6. Bereiten Sie den Saft vor, um ihn in vorsterilisierte Glasbehälter zu füllen, und rollen Sie ihn auf.

Es ist zu berücksichtigen, dass die Einnahme von Karottensaft trotz des damit verbundenen Nutzens Einschränkungen unterliegt. Sie können also nicht die ganze Zeit Saft trinken, da es sonst zu Kopfschmerzen, Stuhlstörungen oder sogar Erbrechen kommen kann.

Die unbegrenzte Einnahme von Karottensaft führt zu Veränderungen der Hautfarbe (Gelbfärbung).

Nehmen Sie Karottensaft besser in Form eines Snacks zwischen Frühstück, Mittag- und Abendessen ein. Trinken Sie kleine Gänge mit Pausen und fügen Sie kurz vor der Verwendung in einem Glas Saft ein paar Tropfen Oliven- oder Pflanzenöl oder etwas saure Sahne hinzu. Dies hilft dem Saft, besser zu verdauen und seine Vitamine zu geben.

Entsafter benutzen

Vorbereitete Karotten (1 kg) werden zerkleinert und zu einer Saftpresse geschickt. Die resultierende Flüssigkeit wird in einen Glasbehälter gegossen und etwa 40 Minuten stehengelassen. Für eine Geschmacksänderung fügen Sie Zitrusschalen hinzu. Am Ende der Zeit durch Gaze streichen, in mehreren Schichten gefaltet.

Fügen Sie etwas Wasser hinzu, um das Konzentrat des Karottengetränks etwas zu reduzieren. Dann in den Behälter zum Kochen gegossen. Langsam anzünden und zum Kochen bringen. Weitere 8 Minuten auf dem Feuer köcheln lassen.

Den Vorformling nicht stark kochen lassen, die Temperatur sollte nicht mehr als 80 ° C betragen⁰C.

Dann fügen Sie Zucker hinzu - ungefähr 100 g, nicht auf einmal, aber in Teilen. Nach dem Auflösen 2 g Zitronensäure in die Mischung gießen.

Gießen Sie das Getränk in trockene, sterilisierte Gläser und legen Sie es zur Sterilisation in einen Behälter. Schließen Sie nicht die Deckel. Sterilisieren Sie für 25 Minuten. Zum Abkühlen zusammenrollen und einwickeln.

Durch den Fleischwolf

Um Karottensaft mit einem herkömmlichen Fleischwolf zuzubereiten, muss man ein wenig arbeiten. Zunächst werden die Wurzeln verdreht und dann mit Gaze die Flüssigkeit dekantiert.

Die weitere Kochtechnik unterscheidet sich nicht vom Kochen mit einer Saftpresse. Wenn Saft aus Fruchtfleisch hergestellt werden soll, ist es besser, für diesen Zweck keinen Fleischwolf zu verwenden. Die Konsistenz ist sehr rau.

In der Sokovarka

Für die Hostessen, die diesen Apparat zur Verfügung haben, wird der Prozess der Zubereitung eines Getränks stark vereinfacht. Es ist notwendig, das Gemüse in kleine Stücke zu schneiden und sie in die Abteilung für Rohstoffe zu legen.

Gießen Sie warmes Wasser in den Entsafter-Behälter und blockieren Sie den Schlauch mit einer Klammer. Mach das Feuer an. Kochzeit von 30 bis 70 Minuten.

In Gläsern heißen Saft verteilen, aufrollen und auf Raumtemperatur abkühlen lassen.

Das übliche Rezept für Karottensaft

Unter hausgemachten Bedingungen ist es einfach, ein Vitamin-Getränk für den Winter zuzubereiten. Sie müssen lediglich die Anweisungen genau befolgen.

Jede Menge Karotten wird benötigt, Zucker wird in einer Menge von 1 Liter Flüssigkeit hinzugefügt: 20-60 g Sand.

In jeder verfügbaren Weise Karottensaft zu machen. In einen Behälter füllen und langsam anzünden. Довести до кипения и высыпать сахар, растворить крупинки и покипятить еще 1-2 мин. Разлить готовый сок по банкам, простерилизовать 25-30 мин., если банки литровые. После закатать и убрать на хранение.

Заготовка морковного напитка совсем несложная, а пользы от нее зимой будет очень много.

Рецепт без стерилизации

Понадобится 1 л воды, 500 г корнеплодов, 100 г сахара, 1/4 чайн. Löffel Zitronensäure.

Bereiten Sie auf diese Weise ein Getränk zu: Möhren werden zerkleinert, mit Wasser gefüllt und in Brand gesteckt. 40 Minuten kochen lassen. Mit einem Stabmixer wird die Masse zusammen mit Wasser gemahlen. Dann Zitronensäure hinzufügen und anzünden. Wenn die Mischung zu dick ist, fügen Sie Wasser hinzu.

Die letzte Phase besteht darin, das Getränk in vorbereitete Dosen zu füllen, zu rollen und bis zum Abkühlen zu wickeln.

Um Karottensaft ohne Sterilisation zuzubereiten, ist kein großer Aufwand erforderlich und es ist schwierig, den Grad der Nützlichkeit zu überschätzen.

Karottensaft mit Orange

Um einen solchen Saft für den Winter vorzubereiten, sollten Sie 2 kg Gemüse, 0,5 kg Orangen, 1 l Wasser, 100 g Zucker zubereiten.

Karottensaft zubereiten. Auf einer feinen Reibe die Schale hacken, den Saft aus dem Fruchtfleisch pressen. Verbinden Sie sie miteinander, fügen Sie 1 Tee hinzu. Löffel Schale. 30 Minuten einwirken lassen. brauen. Die Masse auf dem Feuer vorheizen, nicht zum Kochen bringen, Zucker hinzufügen und warten, bis sie vollständig aufgelöst ist.

In Bänke gießen und 30-40 Minuten pasteurisieren. Am Ende der Zeit aufrollen, gut für einen Tag einpacken.

Saftaufbewahrung

Karottengetränk hat eine lange Haltbarkeit. Selbstverständlich unter strikter Einhaltung der Rezepte und Kochregeln.

Wenn der Deckel einer Saftdose gequollen ist, ist ein solches Getränk für die menschliche Gesundheit gefährlich.

Je nach Saftmenge wird es im Kühlschrank oder Keller gelagert. Die Lagerbedingungen sollten optimal sein: Luftfeuchtigkeit nicht mehr als 80%, Temperatur von 0 bis + 20 ° C.

Wer seine Gesundheit überwacht, sollte sich die Saftbeschaffung für diese Wurzel genauer ansehen. Sein Vorteil ist zweifellos und der Kochvorgang ist einfach und erschwinglich.

Pin
Send
Share
Send
Send